Aussteuer


Aussteuer

* * *

Aus|steu|er 〈f. 21Ausstattung, die die Eltern ihrer Tochter bei der Heirat mit in die Ehe geben ● einem Mädchen eine kostbare, reiche, vollständige \Aussteuer (in die Ehe) mitgeben

* * *

Aus|steu|er, die; -, -n <Pl. selten> [rückgeb. aus aussteuern (3)] (veraltend):
vor allem aus Tisch- u. Bettwäsche bestehende Ausstattung, die einer Braut zur Hochzeit von den Eltern geschenkt wird:
eine komplette, wertvolle A.;
eine A. bekommen.

* * *

Aussteuer,
 
Ausstattung.
 

* * *

Aus|steu|er, die; -, -n <Pl. selten> [rückgeb. aus ↑aussteuern (3)]: vor allem aus Tisch- u. Bettwäsche bestehende Brautausstattung; Heiratsgut: eine komplette, wertvolle A.; Die Braut bekommt ihre A., wie es der Brauch verlangt, Möbel und Wäsche für ein Leben und Silber (Frisch, Montauk 175); die Frauen saßen still, die A. nähend (Fallada, Blechnapf 265); Mir scheint gar, du nähst an deiner A. (Broch, Versucher 94).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aussteuer — Aussteuer …   Deutsch Wörterbuch

  • Aussteuer — Aussteuer. Dasjenige Eigenthum, welches Kinder, namentlich Töchter, bei der Trennung von dem elterlichen Hause, (vorzugsweise bei Verheirathungen,) an Capitalien, liegenden Grundstücken, Geld oder Geldeswerth, bald zur vorläufigen, bald zur… …   Damen Conversations Lexikon

  • Aussteuer — Aussteuer, 1) (lat. instructus muliebris), die von einer Ehefrau eingebrachte bewegliche Habe, welche zum häuslichen u. wirthschaftlichen Bedarf od. zur Bekleidung u. zum Putz der Frau dient. Rein deutschen Ursprungs besteht sie neben dem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aussteuer — Aussteuer, s. Ausstattung …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aussteuer — Aussteuer, s. Ausstattung …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Aussteuer — Aussteuer, Brautfahrt, was eine Braut an Vermögen von ihren Eltern in die Ehe einbringt, so viel als dos …   Herders Conversations-Lexikon

  • Aussteuer — Sf std. alt. (16. Jh.) Stammwort. Rückbildung zu aussteuern ausstatten , d.h. mit einer Steuer1, einem Zuschuß, versehen. ✎ Schmidt Wiegand, R. in Hildebrandt/Knoop (1986), 134. deutsch d …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Aussteuer — Aussteuer, aussteuern 1↑ Steuer …   Das Herkunftswörterbuch

  • Aussteuer — Aussteuerschrank Als Mitgift (auch als Aussteuer oder Heiratsgut, früher auch als Heimsteuer bezeichnet) werden Güter bezeichnet, die die Braut mit in die Ehe bringt. Allgemeiner formuliert handelt es sich bei der Mitgift um eine kulturell… …   Deutsch Wikipedia

  • Aussteuer — die Aussteuer (Oberstufe) Gegenstände, die einem Mädchen von den Eltern mit in die Ehe gegeben werden Synonym: Brautausstattung Beispiel: Das junge Mädchen hat als Aussteuer hochwertige Textilien, Schmuck und Essgeschirr in die Ehe gebracht.… …   Extremes Deutsch